[the moment of truth- Kapitel 4 von Mimi]

 

>>Welches Herz?<< fragte ich und bekam einen weiteren Regenguss von Blüten und Blättern auf den Kopf.

>>Dieser Scheißkerl<<, knurrte Sirius. >>Er hat mein Herz weggekratzt und sein eigenes hineingeritzt!<<

Ich stellte mich unter einem Ast und schwang mich auf den Baum. >>Welches Herz?<< fragte ich ein weiteres mal. Als ich bei den Ast, auf den Sirius saß, angelangt war, stellte ich fest, dass im Baum zwei Herzen hineingeritzt waren. Eines, wo man die eingeritzten Namen nicht mehr lesen konnte und ein großes, mit ungleichmäßiger Schrift.

Ich starrte auf die Namen. >>Remus + Serverus<<

Eine Amsel ließ sich über uns nieder. Sirius schüttelte abermals den Ast. Die Amsel hob ab und tauchte glucksend in den Schutz des Laubes einer Pichte.

Keiner von uns beiden sagte etwas. Da saß ich nun, und versuchte Ordnung in meinem Leben zu schaffen.

Ist das der Grund? Aber Sirius wusste doch von mir uns Serverus. Wusste von meinen Gefühlen die ich für den Slytherin hatte. Wusste auch, dass Serverus für mich etwas fühlte.

>>Was stand in dem anderen Herz?<< fragte ich leise.

Sirius schaute von seinem Herz zu mir hinauf. In seinem schwarzen Haar hingen ein paar Blüten. Er strich mir eine Strähne aus dem Gesicht. Er sah so hübsch aus. Hübscher als Serverus...

 

 

Ich war nicht mehr der selbe wie am Tag vorher. Ich war eine neue Peron. An diesem Tag muss es passiert sein. Meine Kindheit war zu ende, und etwas anderes begann, und es begann, als Sirius mich küsste.

 

Das ist nun eine Ewigkeit her. Trotzdem kommt es mir wie gestern vor. Unsere Liebe zueinander erlosch nie ganz. Auch nicht, als er von der Dunkelheit verschlungen wurde. Ich habe mir so oft gewünscht, alles hätte anders sein können, aber dann denke ich, so wie es war ist es noch am besten.

 

...............................................................

Kommentar/e:

Mimi: Ich hab mich entschlossen, dass hier nun die Geschichte endet. Mir fiel echt nichts mehr ein. Es wurde mir irgendwie zu kitschig am Ende. Ich blamier mich hier nur...*fg* bis zum nächsten FF!^^

 

...............................................................

zurück zu Kapitel 3  | Kommentar senden

© Hodded Crow

 



Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!